Prag  Hotel-Guide
Kunst & Kultur Prag Cityguide
akrizo-reisemagazin
 
   
GalerienMuseenTheaterKlassikMusikclubsKinos 
Kultur-Spezial: Prager Literatur Tschechischer Film
   
Stadtplan
   
Startseite
Anreise
Allgemeines
Transport
Übernachten
Essen & Trinken
Kunst & Kultur
Einkaufen
Sehenswertes
Geschichte
   
Datenschutz
AGB
Impressum
Disclaimer



Kooperationspartner

Radio Prag

Prager Tourismusamt

Prag Cityguide

Impressum
Disclaimer
 
Kunst & Kultur Eintrag 7 bis 9 
 
Dum U Zlateho prstenu   Tipp
Kategorie: Galerie  
Praha 1 - Ungelt, Tynska 6,
Tel. 2482 7022
Eintrittsgeld 60 Kc, reduziertes Eintrittsgeld 30 Kc. Geöffnet Di-So 10-18 Uhr.

Haus Zum goldenen Ring - Nationalgalerie Prag, ständige Ausstellung: Die tschechische Kunst des 20. Jahrhunderts

 Bewertung: abgeben
 
Zamek Troja   Tipp
Kategorie: Galerie  
Praha 7, U Trojskeho zamku 1
Tel. 689 07 61
Geöffnet Di-So 10-18 Uhr. , Eintrittsgeld 120 Kc, reduziertes Eintrittsgeld 60 Kc.

Schloss Troja - Nationalgalerie Prag. Das Schloß Troja befindet sich unweit des gleichnahmigen Zoologischen Gartens und ist bereits wegen der Architektur einen Ausflug wert.

 Bewertung: abgeben
 
Mestska knihovna   
Kategorie: Galerie  
Praha 1, Marianske nam. 1 (Eingang von der Valenti
Tel. 231 04 89.
Eintrittsgeld 50 Kc, reduziertes Eintrittsgeld 25 Kc. Geöffnet Di-So 10-18 Uhr.

Städtische Bibliothek
RAUM UND ZEIT IN DER MEGALOPOLIS. Junge Künstler aus Deutschland, Belgien und Österreich. Von 27. 4. Bis 1. 7.
 Bewertung: abgeben

Die nächsten Einträge     Eine Seite zurück     Die ersten Einträge
 
  AKRIZO Reisen
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutzerklärung 
Kultur-Guide
 

Kategorie


Akrizo-Tipps



Virtuelle Galerien
n Russische und ukrainische Künstler in Prag
n Tschechische Grafik und Plastik
n Herbstblicke - Fotospaziergang durch Prag

Tipp
n Was darf man sich Eurer Meinung nach in Prag nicht entgehen lassen?
n Habt Ihr paar Tipps?
n Oder weitere Fragen?
n Dann schreibt uns!
  Seite drucken
  Seitenanfang
  StartseiteAnreiseAllgemeinesTransportÜbernachtenEssen&TrinkenKunst&Kultur
EinkaufenSehenswertesGeschichte